Das Reb- und damit auch Weinsortiment des
Weinguts stellt auch einen Spiegel der Philosophie der Holfelders dar. Bevorzugt
werden Rebsorten, die für das Wieslocher
Terroir besonders gut geeignet sind.
Auf den hier für den Übergangsbereich der Oberrheinebene zum Kraichgau so typischen
Keuperverwitterungsböden der Lagen
Spitzenberg“ und „Bergwäldle“ werden
vor allem Riesling, Weiß- und Grauburgun- der, Chardonnay sowie Spätburgunder und Lemberger angebaut.
Daraus werden mit Erfolg ausgesprochen
sortentypische, fruchtige, trockene Weine
vinifiziert.
Einige werden in Barrique ausgebaut und weisen als Ergebniss eine sehr gute Balance zwischen Frucht und Holz auf.
Weinliste

Download als PDF